Перейти к содержимому


Фотография

Die Propagandaschau ~ Ein Niemals Vollständiges Logbuch Deutscher Medienpropaganda


  • Авторизуйтесь для ответа в теме
Сообщений в теме: 212

#1 AGENT

AGENT
  • Пользователь
  • 8,178 сообщений

Отправлено 27 March 2015 - 20:39

Камарады, начинаю новую тему, как наши сми наёпывают нас...

 

 

 

“Die Maulhure des Jahres 2014″ – Wahlergebnis und Laudatio

28SonntagDez 2014

orden-gold.png?w=529Die Wahl der “Maulhure des Jahres 2014″ ist beendet und beschert uns einen in jeder Hinsicht würdigen Sieger, sowie zwei nicht minder würdige Platzierte auf den Rängen. Unangefochten an der Spitze steht der vermutlich bestbezahlte Propagandist Deutschlands. Ohne eine fundierte journalistische Ausbildung – dafür aber mit den für seinen Job unabdingbaren Einweisungsjahren in der Besatzungsmacht USA – indoktriniert uns der fest in Atlantik-Brücke und Aspen-Institut verdrahtete Anchorman seit Jahren im Zweiten Deutschen Staatsfernsehen mit der US-amerikanische Sicht auf die Welt – und sei sie auch noch so verlogen.

 

Er weiß mehr als die Experten der Vereinten Nationen, kann Bombardements, mörderische Wirtschaftssanktionen, sowie Mord und Totschlag als humanitäre Taten und im selben Atemzug Hilfskonvois als Verbrechen gegen die Menschlichkeit verkaufen.

Gewaltsame Staatsstreiche durch faschistische Milizen werden durch ihn genauso elegant zu Akten der Befreiung umgedeutet, wie Wahlen und Referenden zu völkerrechtswidrigen Annexionen umdeklariert.

Er ist der geborene Verkäufer seiner selbst und höchst talentierter Verdreher der Wahrheit im Auftrag einer Ideologie mit dem Anspruch der Weltherrschaft.

Einer wie er hätte unter Goebbels genauso Karriere gemacht, wie unter Nixon, Stalin oder Mao. Frei von störenden Skrupeln, hinderlicher Moral oder dem Anspruch eines konsistenten Wertesystems, dafür aber flexibel wie Gummi und sauber wie Teflon. Die Maulhure 2014 ist…

 

kleber-maulhure-2014.jpg?w=529
 

Claus-Detlev Walter Kleber

 

Mit 4.686 bei insgesamt 44.221 abgegebenen Stimmen konnte der ZDF-Mann die nicht minder begabten Realitäts- und Wahrheitsfälscher, Lügner und Hetzer Golineh Atai (3279 Stimmen) und Günther Jauch (2694 Stimmen) von der ARD auf die Ränge verweisen.

maulhure_2014_ergebnis.png?w=529&h=461Berufslügner Udo Lielischkies schaffte nur einen enttäuschenden fünften Platz. Ein klares Zeichen dafür, dass auch viele nicht regelmäßige Leser der Propagandaschau an der Abstimmung teilgenommen haben. 

 

Was ist Information? Was ist Propaganda?

 

Schon der in den Kommentaren zur Wahl deutlich gewordene Disput um die Wahl des Wortes “Maulhure” zeigt die Wirkung von Propaganda. Propaganda will – anders als die reine intentionslose Information – Meinung machen, Denken beeinflussen und Wertungen hervorrufen. Kampfbegriffe der Propaganda (Antisemit, Antiamerikaner, Putinversteher, Verschwörungstheoretiker, etc.) sind in der Regel negativ besetzt, da es gilt, einen zum Feind erkorenen Widersacher zu diffamieren, ins Unrecht zu setzen, lächerlich zu machen oder schlimmstenfalls zum Töten freizugeben.

 

Im aktuellen Wording der westlichen Staatspropaganda geschieht letzteres mit dem Label “Terrorist”, das von der deutschen Journaille geradezu exzessiv und pauschal an Menschen geheftet wird, die sich westlicher Geopolitik entgegenstellen – und sei es nur, wenn sie ihre eigene Scholle verteidigen.

Maulhure sei ein diffamierender Begriff, meinen einige Leser.

 

Er sei propagandistisch, weil er Journalisten diffamiere, deshalb wäre ein neutralerer Begriff besser geeignet. Andere meinten – mit nicht weniger Überzeugung – die Wahl des Begriffs diffamiere rechtschaffene Huren, die ja – anders als die kriegsvorbereitende und Krieg rechtfertigende Journaille – einen sozialen Dienst an der Gesellschaft verrichten. Es ist also offensichtlich so, dass ein und derselbe Begriff (Hure) mit völlig unterschiedlichen Wertungen belegt ist. Um seinen wahren Gehalt, die Information hinter dem Begriff, herauszuschälen, muss man nur wertfrei das betrachten, wofür der Begriff steht. Dieses gedankliche Prozedere, die wertungsfreie Betrachtung der reinen Information, ist die Grundlage der Entlarvung jeder Propaganda.

 

Wofür steht also der Begriff Hure? Dazu müssen wir nicht einmal die Wortabstammung zu Rate ziehen, denn inhaltlich hat sich an dem, wofür das Wort steht, über die Jahrhunderte herzlich wenig geändert. Huren im engeren Sinne tun nichts anderes, als gegen Geld die natürlichen Bedürfnisse von Menschen zu befriedigen, die – aus welchen Gründen auch immer – nicht in der Lage oder Willens sind, dies selbst zu tun. Eine Hure verrichtet damit einen sozialen Dienst, der sich nur unwesentlich von anderen, gesellschaftlich anerkannten, sozialen Tätigkeiten, wie der Alten- oder Krankenpflege unterscheidet. Sämtliche negative Wertungen, die über die Tätigkeit der Hure gestülpt werden, stammen aus ideologischen Weltanschauungen, die dahingehend einen totalitären Anspruch erheben, dass sie sich anmaßen, sexuelle Kontakte zwischen erwachsenen Mitgliedern einer Gesellschaft zu reglementieren oder kontrollieren.

 

Was der Einzelne über die Tätigkeit eine Hure denkt, ist also entweder sachlich neutral oder ideologisch wertend und damit durch (religiöse oder politische) Propaganda geprägt. Dass dieser Blog der wahrhaftigen Anschauung verpflichtet ist, steht nicht im Widerspruch zur bewussten Besetzung des Begriffs Maulhure, sondern ist deren Bedingung und widersetzt sich ganz bewusst einem gesellschaftlichen Diktat der Sprache, das eben nicht frei von unreflektierten, ideologischen Wertungen ist. So wie eine selbstbewusste, freischaffende Hure ihre Arbeit als sozialen Dienst an der Gesellschaft ansehen kann – wenn sie in der Lage ist, sich über möglicherweise negative Moralvorstellungen der Gesellschaft hinwegzusetzen – so wäre auch der Dienst einer journalistischen Hure zunächst einmal moralisch wertfrei und insbesondere ohne Diffamierung.

 

Die negative Wertung, die dennoch in der sachlichen Verwendung des Begriffs Maulhure steckt, entstammt deshalb nicht dem theologisch-moralischen Komplex, der die Hurerei als unsittlich verdammt, sondern erklärt sich einzig und allein aus der Tatsache, dass hier sogenannte Journalisten ausgezeichnet werden, die nicht sachlich, objektiv und unvoreingenommen berichten, sondern die jenen, die sie bezahlen oder jenen, denen sie sich verpflichtet fühlen, das liefern, was die von ihnen hören oder lesen wollen. Die Diffamierung liegt also nicht in der schlüpfrigen Vorstellung eines gesellschaftlich negativ konnotierten Begriffs, sondern in der damit so zutreffenden, wie entlarvenden Beschreibung der tatsächlichen Tätigkeit der ausgezeichneten Personen.

 

Ein Claus Kleber ist eben kein Journalist, der objektiv und unvoreingenommen über das Weltgeschehen berichtet, sondern eine Maulhure, die gegen erhebliche finanzielle und gesellschaftliche Vorteile die Wirklichkeit so verbiegt, wie man es von ihm erwartet. Maulhuren produzieren gesellschaftliche Zustimmung zu verbrecherischer Politik. Ihren Weg pflastern Leichen, Verkrüppelte, Vertriebene, verbrannte Erde und ein für dumm verkauftes oder selbst zum Krieg aufgehetztes Volk.


Сообщение отредактировал AGENT: 27 March 2015 - 20:41

  • 3

7bf677601927.jpg


#2 AGENT

AGENT
  • Пользователь
  • 8,178 сообщений

Отправлено 27 March 2015 - 20:47

Hat die Bundestag-Mediathek Sahra Wagenknechts Hinweise auf Stratfor-Rede zensiert? 

26DonnerstagMär 2015

 

Am Samstag, dem 14.3. haben wir hier über eine Rede und Pressekonferenz des Stratfor-Chefs George Friedman berichtet, die die Hintergründe der US-Politik offenbart, wie sie sich heute im Ukraine-Konflikt manifestieren. Diese Rede wird von den Staatsmedien nach wie vor totgeschwiegen, da sie die Lügenpropaganda vom “bösen Russen, der die Ukraine destabilisiert” unterlaufen würde.

5 Tage später hält die Linken-Abgeordnete Sahra Wagenknecht im Bundestageine Rede, in der sie gleich zu Beginn auf die Äußerungen Friedmans Bezug nimmt:

 

sahrawagenknecht_bt_19-3-2015.jpg?w=529Sahra Wagenknecht: “Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Frau Bundeskanzlerin!

Zu ihren besten Zeiten hatte die deutsche Außenpolitik zwei Prioritäten. Das waren die europäische Einigung und eine Politik der guten Nachbarschaft gegenüber Russland. Es sollte Ihnen schon zu denken geben, Frau Merkel – wenn Sie bitte zuhören könnten – dass Nationalismus und Zwietracht in Europa, knapp zehn Jahre nachdem Sie das Kanzleramt übernommen haben, wieder gedeihen wie lange nicht mehr und im Verhältnis zu Russland die Entspannungspolitik einem neuen Kalten Krieg gewichen ist.

 

Die spezifischen US-Interessen in Europa hat vor kurzem der Chef des einflussreichen Thinktanks Stratfor in einer Pressekonferenz in eindrucksvoller Offenheit erläutert: Hauptinteresse der Vereinigten Staaten sei es, ein Bündnis zwischen Deutschland und Russland zu verhindern, denn – so wörtlich – „vereint sind sie die einzige Macht, die uns“, also die USA, „bedrohen kann“. Diese vermeintliche Bedrohung von US-Interessen wurde auf absehbare Zeit erfolgreich erledigt. Das begann eben damit, dass die EU im Rahmen der Östlichen Partnerschaft versucht hat, die betreffenden Länder aus der wirtschaftlichen und politischen Kooperation mit Russland herauszubrechen”

 

Claudia Roth (laut Protokoll): “Das ist aberwitzig!”

 

Sahra Wagenknecht: “Frau Merkel, natürlich war das gegen Russland gerichtet; aber es war eben auch nicht im Interesse der betreffenden Länder. Sie haben denen das Entweder-oder aufgezwungen, nicht Russland. (Beifall bei der LINKEN) Im Ergebnis hat die Ukraine einen Großteil ihrer Industrie verloren. Heute ist dieses Land ein bankrotter Staat, in dem Menschen hungern und frieren und die Löhne niedriger sind als im afrikanischen Ghana. Aber die Konfrontation mit Russland hat nicht nur die Ukraine zerstört. Sie schadet ganz Europa. Es ist doch ein offenes Geheimnis, dass die Vereinigten Staaten den Konflikt mit Russland auch aus wirtschaftlichen Gründen schüren. Wenn US-Regierungen von Menschenrechten reden, dann geht es in der Regel um Bohrrechte oder um Schürfrechte. Gerade in der Ukraine ist angesichts der großen Schiefergasvorkommen verdammt viel zu schürfen.”

 

sahrawagenknecht_bt_19-3-2015bt.jpg?w=52Ein aufmerksamer Beobachter hat nun festgestellt, dass ausgerechnet diese Sequenz im Videomitschnitt des Bundestags fehlt. Anders, als der oben verlinkte phoenix-Mitschnitt auf youtube, der um 9:27 Uhr beginnt, startet das in der Mediathek des Bundestages verlinkte Video erst 3 Minuten später um 9:30 Uhr, ziemlich genau nach Ende der obigen Passage ihrer Rede.

 

Das hat tatsächlich ein unappetitliches Geschmäckle. Sollte sich dahinter ein “technischer Fehler” verbergen, wäre es schon sehr merkwürdig, wenn er ausgerechnet den Beginn von Wagenknechts Beitrag mit dieser brisanten Information betreffen sollte. Es kann vorkommen, dass Dateien nicht komplett auf einen Server hochgeladen werden. Dann fehlt logischerweise das Ende oder sie sind komplett korrumpiert und nicht abspielbar. Wenn jedoch der Beginn fehlt, kann das kaum mit einem technischen Fehler erklärt werden, da hierzu ein Schnitt notwendig wäre. Ohne diesen Schnitt würden in der Videodatei die entscheidenden Codec-Informationen fehlen, die das Abspielen überhaupt ermöglichen.

 

Das schriftliche Bundestagsprotokoll enthält – anders als das Video – die entscheidende Passage komplett und diente hier als Vorlage für das Transkript.

 

Update: Mittlerweile ist die volle Rede der Abgeordneten Wagenknecht auch in der Mediathek des Bundestages verfügbar. Eine Erklärung für den Vorgang haben wir bisher nicht gefunden.


  • 4

7bf677601927.jpg


#3 nomad

nomad
  • Пользователь
  • 167 сообщений

Отправлено 27 March 2015 - 21:04

Когда Вагенкнехт держит речь в бундестаге ( в случае трансляции !!!),то забавно наблюдать за спд и цдушными проститутками и их перекошенными харями...

БРАВО так держать  :klass:


  • 9

#4 Leviathan

Leviathan
  • Пользователь
  • 143 сообщений

Отправлено 27 March 2015 - 21:19

Это называется философия о философии, пропаганда о пропаганде, масло масленное. Пусть Вагенкенхт скажет спасибо, что Европа такая либеральная и даёт ей возможность тявкать всякий бред. А так этих коммуняг нужно по тюрьмам. Или уже забыли как коммуняги в Германии детей вербуют и посылают на смерть в иран и сирию.


  • 0

#5 BakPiterMagIntern69

BakPiterMagIntern69
  • Пользователь
  • 919 сообщений
  • LocationDeutschland

Отправлено 27 March 2015 - 21:30

У нас недавние выборы бюргермастера еще раз доказали , что в Магдебурге народ настроен радикально против левых.

Они видят зло в иностранцах всех мастей , особенно носящих "Kopftücher".Негодуют что на их налоги кормится вся эта братия.

За происходящим на майдане наблюдали не переставая. И сейчас преподносимая укр натовская информация для них просто шоу, зрелище. Злятся на меня когда я разговор о возможной угрозе войны начинаю.

 Очень гордятся своим военным потенциалом , а  дальше носа не видят!

 

 

А Меркель вообще была отвлечена разговором с соседом в то время когда Сара к ней обращалась, в остальное время ухмылялась.


  • 6

#6 >Jurgen<

>Jurgen<
  • Пользователь
  • 2,784 сообщений
  • LocationDeutschland

Отправлено 03 April 2015 - 18:05

Это называется философия о философии, пропаганда о пропаганде, масло масленное. Пусть Вагенкенхт скажет спасибо, что Европа такая либеральная и даёт ей возможность тявкать всякий бред. А так этих коммуняг нужно по тюрьмам. Или уже забыли как коммуняги в Германии детей вербуют и посылают на смерть в иран и сирию.

Hast du nicht alle Tassen im Schrank? So ein Unsinn zu behaupten, soll man schwerwiegende Urteile im Hand haben. Ja, die Kommi ist nicht die beste Deutschlandspartei, aber die Menschen dort sind recht gut. Und sie beurteilen das Unrecht immer kompromisslos.


  • 2

Всё проходит, пройдёт и это. (с)


#7 -lear-

-lear-
  • Пользователь
  • 27 сообщений

Отправлено 18 April 2015 - 02:22

Это называется философия о философии, пропаганда о пропаганде, масло масленное. Пусть Вагенкенхт скажет спасибо, что Европа такая либеральная и даёт ей возможность тявкать всякий бред. А так этих коммуняг нужно по тюрьмам. Или уже забыли как коммуняги в Германии детей вербуют и посылают на смерть в иран и сирию.


Чёт не понял, какие коммуняги посылали посылали детей из Германии в Сирию?
У тебя что? Передоз? Кукушку сорвало?
  • 3

#8 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 22 May 2015 - 19:44

Это называется философия о философии, пропаганда о пропаганде, масло масленное. Пусть Вагенкенхт скажет спасибо, что Европа такая либеральная и даёт ей возможность тявкать всякий бред. А так этих коммуняг нужно по тюрьмам. Или уже забыли как коммуняги в Германии детей вербуют и посылают на смерть в иран и сирию.

welche drogensorte nimmst du eigentlich? ich würde gern auch mal probieren. :zubik


  • 3
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#9 chenpion

chenpion
  • Пользователь
  • 1,401 сообщений

Отправлено 22 May 2015 - 19:57

welche drogensorte nimmst du eigentlich? ich würde gern auch mal probieren. :zubik

Лучше не надо, а то будешь нести бред как и он несет  :lool


  • 1
«Ежели Русский скажет вам,что не любит Родину,не верьте ему,он не Русский!»
— Ф.М.Достоевский

#10 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 22 May 2015 - 20:10

Лучше не надо, а то будешь нести бред как и он несет  :lool

мне просто интересно, проблема в наркоте или в голове. :zubik


  • 0
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#11 meusa61

meusa61
  • Пользователь
  • 3,575 сообщений
  • LocationAuerbachskeller

Отправлено 22 May 2015 - 20:16

мне просто интересно, проблема в наркоте или в голове. :zubik

Думаю тут проблематичен образ мышления.


  • 1

#12 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 22 May 2015 - 20:22

Думаю тут проблематичен образ мышления.

я тут подумал что он на базе армата создан. с необетаемой башней. :zubik


  • 1
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#13 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 23 October 2015 - 21:54


  • 1
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#14 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 29 October 2015 - 19:11


  • 2
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#15 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 30 October 2015 - 15:54


  • 0
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#16 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 29 November 2015 - 14:43


  • 0
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#17 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 10 December 2015 - 18:45


  • 2
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#18 AGENT

AGENT
  • Пользователь
  • 8,178 сообщений

Отправлено 23 December 2015 - 19:21

Die Wahrheit über den Nazistaat Ukraine, Poroschenko, Obama, Merkel und vieles mehr. WARNUNG 18+

 

 

Die Wahrheit über den Nazistaat Ukraine, Poroschenko, Obama, Merkel und vieles mehr.

PS: An diesem Video wurde 2 Monate lang gearbeitet, bzw. alle Beweismaterialien (die meisten aus Youtube) zusammengeschnitten.

Dennoch wird dieses Video in der nächsten Zeit höchstwahrscheinlich gesperrt werden weil es jemandem von da oben nicht gefallen wird...

Musik:

1:30 18 Jaws
1:49 American Horror Story Coven - La La La Melody
4:06 La marche du chaos (Extended Track) - Dominique De Vangelis
5:36 C21 FX - Ancient Evil [Epic Dramatic Orchestral]
8:24 Audiomachine - Guardians Of The Gate ( Access Denied Remix )
10:12 R. Armando Morabito Feat. Julie Elven Tina Guo - Sea of Atlas (Original Mix) 
15:38 Horror movie OST - Main Theme
17:13 Killer Tracks - Battle The Heavens
22:13 Vespertilio
24:28 Rammstein Amerika
54:38 28 Weeks Later & 28 Days Later theme song by John Murphy
1:17:04 Dark Cello Music - Sad and Dramatic (320kbps)
1:19:20 Survivor - Eye of the Tiger (Rocky 3)
1:20:00 Dramatic Instrumental
1:21:05 Resident Evil Theme Song
1:24:04 DJ DeLorean Energy - Matrix fear Resident Evil
1:26:34 В.А.Моцарт quot;Реквием по мечтеquot; - OST Requiem for a Dream
1:33:42 Lacrimosa
1:36:09 Trackman Lullaby - von Lev Zemlinski


  • 4

7bf677601927.jpg


#19 FRITZ

FRITZ
  • Пользователь
  • 3,828 сообщений
  • LocationSCHOKOFABRIK

Отправлено 23 December 2015 - 20:01

Die Wahrheit über den Nazistaat Ukraine, Poroschenko, Obama, Merkel und vieles mehr. WARNUNG 18+

 

 

 

Da hat jemand eine ziemlich gute Arbeit geleistet!!! :klass:

 

Schade ist nur dass für die bezahlten Trolle des Westens es nicht als ein Beweis gilt. :facepalm


Сообщение отредактировал FRITZ: 23 December 2015 - 20:01

  • 4
главная цель американской политики с 19ого века недопустить дружбу между немцами и русскими.
 
джорж фридман.
 
빅토르 최 살고있다!

#20 Бармалей

Бармалей
  • Пользователь
  • 2,204 сообщений
  • LocationGermany / Sauerland

Отправлено 23 December 2015 - 20:09

Da hat jemand eine ziemlich gute Arbeit geleistet!!! :klass:

 

Schade ist nur dass für die bezahlten Trolle des Westens es nicht als ein Beweis gilt. :facepalm

 Das kannst du nicht ändern.

 Aber wir können auch was tun  - weiterleiten .


  • 2

Люди-как свечи, одни для света и тепла, а другие просто в жопу!!! Ф Раневская.

 

Жизнь как вата - то за@бись , то х@евата